Lieferantenbeziehungsmanagement (SRM)

Das Ziel der Implementierung eines strategischen Beschaffungsmanagements beschränkt sich nicht nur auf die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen. Es sollte die Nachhaltigkeit und die Beziehung zu Ihren Lieferanten für Schlüssel- oder Basislieferanten aufrechterhalten werden. Das Verständnis des Beschaffungsmarktes ist das Beschaffungsziel, um die Hauptlieferanten zu identifizieren, die die Unternehmensproduktion verbessern und in ihre Innovationsprogramme einfließen können, entweder für ihre Stammkunden, die Artikel / neue Projekte verkaufen, oder für beide.

Der effiziente Umgang mit Tausenden von Lieferanten vor Ort oder weltweit erfordert ein unabhängiges Management. Daher unterstützen wir Unternehmen bei der Umstellung ihrer Beschaffungsabteilung auf Suppler Relationship Management. Da Herr Sami bin Ghanem eine andere Sichtweise von SRM hat, ist er der Ansicht, dass SRM eine neue Generation der Beschaffung darstellt und als Einheit festgelegt und nicht als Instrument betrachtet werden sollte.

Die Definition des SRM:

„Es handelt sich um eine systematische und prozessuale Handlung des Managements, die vom Unternehmen ausgeführt wird, um seinen Bedarf an Lieferungen durch die Interaktion des Unternehmens mit seinen klassifizierten Lieferanten auf der Grundlage seiner Lieferantendatenbank zu decken.“ Entwickelt von Herrn Sami Bin Ghanem

Die vorgenannte Definition beschreibt, dass die gesamte Beziehung, die zu Lieferanten aufgebaut werden soll, klassifiziert werden muss, um das Erwartungsniveau der einzelnen Lieferanten dahingehend zu unterscheiden, was zu den Unternehmensstrategien beitragen würde, von der regelmäßigen Versorgung mit dem, was tatsächlich benötigt wird, bis hin zu signifikanten Lieferungen in welchem ​​Land Die Lieferanten leisten aus verschiedenen Perspektiven einen Mehrwert, insbesondere dort, wo dies Auswirkungen auf die Unternehmensstrategien hat.

Diese Beziehung muss mit den Unternehmensmaßnahmen des Managements im Einklang stehen, die von bestimmten Funktionen im gesamten Unternehmen unter der Leitung von SRM ausgeführt werden. SRM hat Rollen, Verantwortlichkeiten und Fachpersonal definiert, um die richtige Strategie für jede Art von Lieferanten, entweder Schlüssel oder, im Voraus zu planen Grundlegend, um Geschäfte zu machen.

Das SRM konzentriert sich nicht nur auf die wichtigsten Lieferanten, sondern auf einen vollständigen Zyklus der Lieferantenbindung, der in der Lieferantendatenbank registriert ist, solange sie Geschäfte oder potenzielle Geschäfte mit dem Unternehmen haben.